Chorleiter

Ralf Pokorra
Dipl.-Musikpädagoge / staatlich geprüfter Musiker / Chordirektor FDB / Kirchenmusiker

Er wurde in Gelsenkirchen zu einer Zeit geboren, als Kohle und Stahl das Bild der Stadt bestimmten.

Studium von Kirchenmusik, Gesang, Klavier und szenischer Kunst an den Musikschulen Dortmund, Karlsruhe, München und Hamburg.

Nach dem Studienabschluss zahlreiche Auftritte als Tenorsolist in Konzerten, Opern, Operetten, Musicals, sowie in Konzerten mit geistlichen Liedern.

Seit 1982 Kirchenmusiker im Kirchenkreis Gelsenkirchen, Dortmund, Gladbeck.

Seit 1980 Leitung verschiedener Chöre (Männerchöre, gemischte Chöre, Kirchenchöre);
Stimmbildner beim deutschen Chorverband;
Dozent bei den Lehrgängen D1 bis D3 mit Abschlussprüfungen für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer im den Sängerkreisen Chorverband Hagen-Ennepe-Ruhr und Kreis-Chorverband Ruhr-Nord / Fächer: Musiktheorie, Gehörbildung, Gesang, Chorleitung, Dirigieren.

Kreis-Chorleiter im Chorverband Hagen-Ennepe-Ruhr Nord.

Verleihung der Urkunde des Fachverbandes Deutscher Berufs-Chorleiter (FDB) mit dem Titel "Chordirektor FDB".

Im April 2017 hat Ralf Pokorra in Nachfolge von Michael Hartel die Leitung des Meisterchors MC Frohsinn 1909 Gelsenkirchen übernommen.


Chorleiter in der Vergangenheit

Name von bis
Michael Hartel 2010 2017
Carsten Böckmann 2006 2010
Nandor Ronay 1987 2006
Josef Hummels 1976 1987
Wilhelm Kirschbaum 1951 1976
Gregor Eichhorn 1949 1951
Edmund Schmitz 1947 1949
Arthur Hahn 1945 1947
Berthold Pothmann 1925 1945
Karl Wieschermann 1921 1925
Herr Bruckmann 1910 1921
Herr Lampfert 1909 1910
Herr Faulendorf 1909 1909