Männer
Chor
Frohsinn

Willkommen
auf unserer
WEB Seite


Ein kleiner Lichtblick lässt uns wieder hoffen.

 

NRW-Musikrat fordert Proben in Innenräumen

Für Getestete, Geimpfte, Genesene

 

Düsseldorf. Der Landesmusikrat NRW fordert, dass Amateurkünstler unter bestimmten Bedingungen auch in geschlossenen Räumen unter Corona-Bedingungen proben können. Dies solle bei einer Sieben-Tage-Inzidenz zwischen 50 und 99 für insgesamt 20 geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen mit Abstand erlaubt sein, erklärten der Landemusikrat und der Kulturrat NRW am Montag in Düsseldorf.

Bei einer Sieben-Tage-Inzidenz von unter 50 sollten in Räumen unbegrenzt viele geimpfter, genesener oder negativ getesteter Personen mit Abstand proben können. Laut der NRW-Coronaschutz-Verordnung können Amateur-Ensembles sich derzeit zwar im Freien, aber nicht in Räumen treffen. Profi-Künstlern ist dies aber möglich.

Der Landesmusikrat wies darauf hin, dass NRW mehrere Millionen Hobby-Musiker und Sänger hat. Nach mehr als einem Jahr Pandemie verlören Musikvereine, Spielmannszüge, Chöre, Laiengruppen und andere ihre Bindungskraft und Chancen zur Nachwuchsbildung.

 

Artikel entnommen aus der WAZ Ausgabe vom 18.05.2021


Vorstand

Die nächste Vorstandssitzung findet am 23 August 2021 gegen 15:00 Uhr statt.

Treffpunkt Puszta Schänke Horst, Essener Strasse im Garten. Ich bitte um 

 


 

Wir denken

an alle, die in dieser Zeit für andere da sind.

 

Wir wünschen

allen Sängern Gesundheit und Zuversicht für die kommende Zeit. 

 

Wir hoffen,    

dass Ihr alle gesund bleibt und wir uns bald wieder bei einer Chorprobe treffen.

 

Wir glauben, 

dass unser Chorleiter voller Erwartung auf die erste Chorprobe im neuen Jahr ist.

 

Wir wissen

von allen Sängern, dass sie bis jetzt von Corona verschont wurden.

 

 

Wir möchten,

dass es uns bald verlässt

 

_________________________________________